Nov 25 bis Nov 29

Energieeffizienz und Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien für Gebäude und Gewerbe

Veranstaltungsort

Lima, Peru



Details
Veranstaltungsbeginn
25.11.2019 | 00:00
Veranstaltungsende
29.11.2019 | 00:00
Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich

©

Peru hat großen Nachholbedarf bei der Energieeffizienz von gewerblichen Gebäuden; auch energetische Eigenversorgung gibt es bisher nur bei wenigen Gewerbeimmobilien. Die großen ökonomischen Vorteile energieeffizienter Gebäude stoßen gerade bei Neubauten auf zunehmendes Interesse, jüngst macht sich ein deutlicher Trend hin zur Bemühung um internationale Zertifizierungen wie LEED oder EDGE bemerkbar.

Die RENAC AG und die AHK Peru haben hier ein wachsendes Potential für deutsche Unternehmen erkannt und organisieren deshalb unter dem Titel Energieeffizienz und Eigenversorgung mit Erneuerbaren Energien für Gebäude und Gewerbe vom 25. bis 29. November 2019 eine Geschäftsreise nach Peru.

Ihr Profil: im Besonderen richtet sich die Reise an deutsche Firmen, die Produkte in folgenden Bereichen im Angebot haben:

  • Energieeffiziente Klimatisierung
  • Kontrolle der Luftfeuchtigkeit
  • Dezentrale Kühlhäuser (für die Agrarindustrie)
  • Energieeffiziente Sanierung/Nachrüstung älterer Gebäude
  • Systeme zur elektrischen Selbstversorgung mit erneuerbaren Energien

Neue Entwicklungen wie das Zugeständnis größerer baurechtlicher Freiheiten beim Bau eines grünen Gebäudes in bestimmten Stadtteilen Limas zeigen deutlich, wo der Trend hingeht. Seit 2016 wird außerdem das Umweltministerium als erste staatliche Institution mit erneuerbaren Energien versorgt.

Die klimatischen Voraussetzungen für die Stromproduktion aus erneuerbaren Energiequellen sind in Peru sehr gut, besonders Wasserkraft wird seit Jahrzehnten genutzt. Nachhaltige Alternativen werden jedoch in erster Linie mit hohen Kosten assoziiert. Bei einem Markteintritt sollten deshalb besonders finanzielle Vorteile durch Investitionen in Isolierung und Klimaaggregate aufgezeigt werden.

Die Reise enthält sowohl eine Konferenz vor Fachpublikum als auch Einzelmeetings bei peruanischen Firmen (B2B), die in Abstimmung mit den deutschen Unternehmen organisiert werden.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, dem Eigenbeitrag und der Anmeldefrist

Zurück zur Liste