Jahresbericht 2017

Liebe Mitglieder der AHK Peru,
Liebe Leserinnen und Leser,

In diesem Jahr, unserem Jubiläumsjahr, wollen wir in unserem Bericht nicht nur auf das vergangene Jahr zurückzublicken, sondern auch einen Blick auf die Geschichte der Deutsch-Peruanischen Industrie- und Handelskammer werfen, die vor 50 Jahren begann.

Eine Handvoll Unternehmer ergriff 1968 die Initiative die Deutsch-Peruanische Industrie- und Handelskammer neu zu gründen. Kurz darauf wurde unsere Kammer als AHK Peru Mitglied des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, das weltweit bedeutendste Wirtschaftsnetzwerk, dem heute 130 Kammern in 92 Ländern angehören.

In ihrer 50-jährigen Entwicklung kann auch die AHK Peru auf ein stetiges Wachstum verweisen, und umfasst heute 312 Mitglieder in Peru und Deutschland. Sie ist damit die größte bilaterale europäische Handelskammer in Peru.

Im vergangenen Jahr stand vor allem der Ausbau strategischer Partnerschaften zwischen Deutschland und Peru für die nachhaltige Entwicklung des Rohstoff- und des Energiesektors sowie des bilateralen Handels im Vordergrund. In enger Kooperation mit deutschen und peruanischen Partnern organisierte unsere Kammer eine Vielzahl von Fachveranstaltungen, Workshops, Messebeteiligungen und Ausstellungen in Peru und in Deutschland. Neben dem Transfer von Wissen und Best-Practice-Erfahrungen schuf sie Instanzen, um den Aufbau geschäftlicher Partnerschaften zu unterstützen.

Hervorzuheben ist auch die Bildung neuer Arbeitsgruppen in den Bereichen Healthcare, Finanzmanagement und Compliance, die unseren Mitgliedern eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und zur Interessenvertretung bieten.

Das Angebot an innovativen deutschen Technologien, Produkten und Dienstleistungen unserer Mitglieder hat auch einen steigenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften und damit ein wachsendes Engagement unserer Kammer im Bereich der beruflichen Bildung zur Folge. In enger Zusammenarbeit mit dem deutschen Berufsbildungszentrum Alexander von Humboldt zur dualen Ausbildung im kaufmännischen Bereich, hat unsere Kammer in den letzten drei Jahren 92 Absolventen zertifiziert. Und mit Stolz können wir verkünden, dass wir in enger Zusammenarbeit mit SENATI und den Ausbildungsunternehmen in diesem Jahr nach dreijähriger Ausbildung erstmalig Zertifikate für den dualen Abschluss von Mechatronikern in Peru vergeben werden.

Im historischen Herzen Limas gegründet, befinden sich die Kammerbüros heute im pulsierenden Wirtschaftsviertel San Isidro. 2017 haben wir Anstrengungen unternommen, unser Büro zu modernisieren und es zu einem zentralen und attraktiven Anlaufpunkt für unsere Mitglieder, für Besucher aus Deutschland und dem AHK-Netz zu gestalten. Nutzen Sie unsere Kammer als Treffpunkt für Geschäftstermine, Informationsveranstaltungen oder zum Austausch mit anderen Mitgliedern und unseren Mitarbeitern.

Auch die Kommunikationskanäle haben sich in 50 Jahren verändert. Heute dominieren die digitalen Medien, in denen auch wir über Newsletter, Web, Facebook, Linkedin und Instagram präsent sind. Nichtsdestotrotz denken wir, dass Ihnen auch die neue Auflage unseres Mitgliederverzeichnisses im Pocketformat eine hilfreiche und greifbare Referenz sein wird, wenn es darum geht, Synergien untereinander zu nutzen und Kontakte zu neuen potentiellen Partnern herzustellen.

Entscheidend für das erfolgreiche Wirken unserer Kammer waren viele Faktoren: das Vertrauen unserer Mitglieder, das tatkräftige Engagement des Ehrenamtes, motivierte und kompetente Mitarbeiter, die Unterstützung des DIHK und der deutschen Regierung und die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft in Peru. Dahinter stehen viele Menschen, denen wir hiermit ganz herzlich danken möchten.

Die Zeiten für Politik und Wirtschaft sind wieder komplexer geworden. Ein guter Grund den Zusammenschluss unserer Kammer weiter zu stärken, um sich mit gemeinsamer Kraft den neuen Herausforderungen zu stellen.

Peter Anders                                                         Antje Wandelt
Präsident                                                              Geschäftsführerin

Links
Download PDF